Callback-Service

Nutzen Sie unseren Callback-
Service - wir rufen Sie zurück!

Bitte geben Sie uns einen
Vorlauf von ca. 2 Stunden.

Zum Formular

Ausbildung zum Mediengestalter (m/w/d) für September 2020

im Bereich Digital und Print

Ausbildung zum Mediengestalter (m/w/d) für September 2020

Wir bieten einen Ausbildungsplatz für die

Ausbildung zum Mediengestalter (m/w/d)

an unserem Unternehemenssitz in Kinding.

Beschreibung:

In Abstimmung mit den einzelnen Fachabteilungen des Unternehmens entwickeln Mediengestalter (m/w/d) im Bereich Digital und Print Informationskonzepte und setzen diese um. Zum Aufgabenbereich zählen die Gestaltung von Anzeigen, Flyern, Broschüren und Angeboten, das Design von Logos und Schaubildern. Hierzu gehört auch die korrekte technische Ausarbeitung von Produktionsdaten für externe Dienstleister wie Druckereien und Agenturen. Dabei bedient sich der Mediengstalter gängiger Grafik- und Layoutprogramme wie Photoshop, Illustrator und InDesign.

Im digitalen Bereich ist die Pflege und Gestaltung der Website und anderer digitale Medien, wie PDF-Unterlagen, interaktive Formulare und App-Screendesign, Teil seines Arbeitsgebietes.

Aufgrund der Corporate-Design-Vorgaben des Unternehmens achtet der Mediengestalter stets darauf, dass das Gesamtbild stimmig ist.

Auch der sichere Umgang mit Kameras und die Aufnahme von Produkt- und Imagefotos im Unternehmen sind Teil seines abwechslungsreichen Arbeitsalltags.

Voraussetzung:

Guter qualifizierter Hauptschulabschluss, Mittlerer Bildungsabschluss, Fachhochschulreife, Abitur

Anforderungen:

  • ausgeprägte Kreativität
  • konzeptionelles Denken
  • technisches Verständnis
  • sicherer Umgang und hohes Interesse an PCs und mobilen Endgeräten
  • gutes Deutsch in Wort und Schrift
  • grundlegende Englischkenntnisse
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • lösungsorientiertes Handeln
  • Sorgfalt bei Planung und Ausführung von Aufgaben
  • großes Interesse an Bildbearbeitungs-, Layout- und Grafikprogrammen und Fotografie

Ausbildungsdauer:

Die Regeldauer beträgt 3 Jahre  (gemäß Berufsbildungsgesetz kann bei entsprechender Vorbildung um ein halbes Jahr verkürzt werden)

«  Zurück