Callback-Service

Use our callback service
- We will call you back!

Please give us a lead
time of about 2 hours.

Callback form

Motor Test Board

Motor Test Board
Order No.: 56200

Das Motor Test Board ist das Steuergerät des Maschinenprüfstandes. Es arbeitet als energieeffizienter Antrieb und beinhaltet zwei zueinander leistungsbalancierte Frequenzumrichter für den 4-Quadranten-Betrieb der Prüflinge sowie der Lasteinheit.


Leistungsmerkmale:
- Antreiben und Bremsen in vier Quadranten
- Dynamischer und statischer Betrieb
- Bestimmung und Anzeige von Drehzahl und Drehmoment
- Integrierte Messung und Anzeige von Strom und Spannung
- Abgeleitete Bestimmung und Anzeige von Leistung, Scheinleistung, Frequenz, cos phi, Wirkungsgrad
- Einfacher Wechsel zwischen Wechsel- und Gleichstrommaschine
- Bereitstellung von einstellbaren Gleichstromausgängen für DC-Motor- und Erregerwicklung
- Alle Anzeige- und Bedienfunktionen werden direkt am Steuergerät über ein eingebettetes Computersystem mit resistivem 7‘‘ Touch-Monitor ausgeführt
- WLAN, WIFI-Schnittstelle
- Integrierter Webserver zur zusätzlichen Visualisierung an Tablet-PC oder Beamer
- Anschlussprüfung und thermische Überwachung der zu prüfenden Maschine
- Sicherheitsabschaltung bei Sicherheitsverletzung, Fehlbedienung bzw. Parameterüberschreitung
- Primäre Stromversorgung: AC 400V incl. N und PE

Ausführung:
Experimentier-Board im DIN A4-Lehrplattenformat mit fotorealistischem, vierfarbigem Design der Frontplatte. Farbige Leitungsdarstellung nach Farbcode. Die Plattenoberfläche ist durch eine Spezialbeschichtung  kratzfest ausgeführt. Didaktische Normkennzeichnung mit Bedienungshinweisen und Anschlussoptionen erleichtern dem Anwender die Inbetriebnahme.
Abmessungen: 532 x 297 x 100 mm
Gewicht: 5,6kg
Geräteform: Pultgehäuse
Betriebsarten der Steuerung
Lastsimulation / Bremse (Prüfling als Motor)
- Manuelle Sollwertvorgabe mit Drehmomentfolgeregelung
- Manuelle Sollwertvorgabe mit Drehzahlfolgeregelung
- Automatische Kennlinienaufnahme M=f(N) mit Anzeige
- Schwungmasse
- Hubantrieb
- Roller/Kalander
- Lüfter
- Kompressor
- Wickelantrieb
- Frei definierbare, zeitlich abhängige Last, über die Software konfigurierbar
  Antrieb (Prüfling als Generator)
- Manuelle Sollwertvorgabe mit Drehzahlfestwertregelung